Aktivität

  • Annette Gramß veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von Wir sollten reden ...Wir sollten reden … vor 2 Wochen, 6 Tagen

    Teaching Stories
    Der Unterschied zwischen Zebras und Menschen

    Stellt euch vor eine Zebraherde grast in der Savanne-ganz friedlich an einem Nachmittag.
    Plötzlich springt eine Löwin aus dem Gebüsch, beisst einem Zebra die Kehle durch und schleppt es weg.Was tuen die anderen Zebras?
    Nach etwa 20 Minuten grast die Herde weiter als sei nichts geschehen.
    Und jetzt stellt euch vor, ihr seid auf Safari mit Freunden.Ihr geht auf eine Wanderung zu einem Wasserloch.Der Guide versichert euch, dass nichts passieren kann.Er sagt,dass ihr in einem Nationalpark seid,der sehr sicher ist.Und ihr wollt einen Elefanten oder ein Nashorn sehen. Ihr seid in einer größeren Gruppe unterwegs.Es ist wunderschön und früh am Morgen ,die Sonne geht gerade auf.Und allen Versicherungen zum Trotz springt eine Löwin aus dem Gebüsch und reisst einen Mitreisenden.Nicht euren Freund, keine geliebte Person, aber einen anderen Mitreisenden und dieser stirbt. Was tut ihr?
    Was tut ihr am nächsten Tag? Was ein halbes Jahr später,wenn jemand über Safaris spricht? Was wenn zwanzig

    • Ehrlich gesagt, so ganz verstehe ich das nicht.
      Ich verstehe, dass Zebras und Menschen wohl anders mit Gefahren und Angst umgehen. Menschen tragen demzufolge die Angst viel länger mit sich rum. Richtig?
      Bezogen auf mein Inneres Tier würde das heißen: Ich sehe in mir ein Zebra, das selbst wenn direkt neben mir jemand umkommt, nach kurzer Zeit wieder zum Alltag übergeht. Habe ich das richtig verstanden?